Montag, 3. April 2017

Review "little beauty angels Colour Correcting" Essence

Hallo Ihr Lieben,



vor einiger Zeit wurden mir einige Produkte aus der aktuellen Essence Limited Edition "littel beauty angels colour correcting" von Cosnova zugeschickt. 
Vielen lieben Dank nochmal dafür. :-*

Nun hatte ich einige Tage Zeit zum Testen und möchte euch nun meine Meinung zu den Produkten berichten.



Folgende Produkte wurden mir zugeschickt:

wake-up effect face perfection primer "01 I'm your wake-up angel"

soft brigthening face perfection primer "03 I'm your brightening angel"

anti-redness loose setting powder "01 I'm flawless minty!"

anti-dulness loose setting powder "02 I'm flawless lilly!"

concealer palette "01 four angels for brightness"

wake-up effect primer stick "01 on my concealing mission"

multicolour matt pearls "01 call me a multitalent angel"

nail polish "01 care & dare rosy!"

nail polish "03 care & dare lilly!"

wake-up effect face perfection primer "01 I'm your wake-up angel",soft brigthening face perfection primer "03 I'm your brightening angel"

Beide Primer versprechen, die Haltbarkeit des Make-Up's zu verlängern
Dabei soll die rosa Nuance zusätzlich müde Haut frischer erstrahlen lassen und die beige Nuance dunkle Hautpartien aufhellen.


Ich finde zwischen den beiden Primern keinen Unterscheid, da sie aufgetragen beide gleich aussehen
Außerdem finde ich nicht, dass sie dunkle Gesichtspartien aufhellen oder einen frischer aussehen lassen. 
Lediglich das Make-Up hält länger, aber das ist ja auch der Sinn von Primern. 
Für mich zwei nichtssagende Produkte.

anti-dulness loose setting powder "02 I'm flawless lilly!",anti-redness loose setting powder "01 I'm flawless minty!"

Das mintfarbene Puder soll Rötungen neutralisieren und das lilafarbene Puder müde Haut strahlen lassen
Dabei versprechen beide Puder ein mattes, makeloses finish.
Die Puder kann man alleine nutzen, oder, um die Haut auf das Make-Up vorzubereiten.


Ich finde ja diese Puderquasten in den Pastelfarben total schön, allerdings nutze ich sowas immer nicht. Trotzdem sehr schick anzusehen.


Aber auch diese Produkte finde ich nichtssagend und für mich unbrauchbar
Ich habe die Puder einmal wirklich als Make-Up Grundlage probiert, was aber garnicht geht. Puder als Grundlage für weiteres Make-Up geht für mich einfach nicht. 
Auch über dem Make-Up, um z.B. Rötungen auszugleichen funktioniert nicht so gut, da dann doch die dezente Farbe heraussticht. 
Die Puder sehen zwar von der Farbe sehr schön aus, aber mehr auch nicht.

concealer palette "01 four angels for brightness"

Solch eine Concealer Palette finde ich interessant, zumal ja solche Paletten momentan bei etlichen Make-Up Firmen zu finden sind. 
Dabei kann man die Farben für verschiedene Bereiche im Gesicht verwenden.



Die Konsistenz ist sehr cremig, damit kann man die Farben gut einarbeiten und verblenden.

Zu den einzelnen Farben:

* beige - korrigiert Hautunebenheiten
* rosa - lässt müde aussehende Haut strahlen
* grün - gleicht Rötungen aus
* lila - beseitigt Mattheit & harmonisiert das Hautbild

In der Handhabung musste ich erst mal nach einigen Bildern googeln, wo ich welche Farbe anwende. Hab es dann irgendwie mal versucht.


Auf dem ersten Bild habe ich versucht, meine Rötungen abzudecken und die Farben einfach kombiniert.
 Auf dem zweiten Bild habe ich dann Make-Up und Puder drüber verwendet und bin mit dem Ergebnis zufrieden. 
Die Rötungen sind abgedeckt und das Hautbild sieht einigermaßen eben aus.

Allerdings bekomme ich das auch mit einem normalen, gut deckenden Concealer hin. 
Also so ganz überzeugt hat mich die Palette nicht, aber es ist nicht schlecht, solch eine Palette in seiner Sammlung zu haben.

wake-up effect primer stick "01 on my concealing mission"

Der wake-up effect primer stick soll wieder müde Haut strahlen lassen
Er wird unter dem Make-Up verwendet und entspricht in etwa der rosa Nuance aus der concealer palette.



Der Stick lässt sich leicht herausdrehen und hat eine cremige Konsistenz
Der Auftrag gelingt sehr einfach und man kann die gewünschten Hautpartien leicht einfärben. Dabei ist er sehr deckend.

Auf dem zweiten Bild habe ich den Stick, neben der concealer palette, unter den Augen und auf der Stirn benutzt. 
Zwei fertige Look's gibt es dann weiter unten.

Der Stick gefällt mir gut, da er einfach in der Handhabung ist und die Haut ein wenig strahlen und heller erscheinen lässt.

multicolour matt pearls "01 call me a multitalent angel"

Die multicolour matt pearls werden als normales Puder über dem Make-Up verwendet. 
Dabei kann man die Perlen einzeln verwenden, oder einfach zusammengemischt. Finde es auch schwierig, die Perlen einzeln zu nutzen.


Die einzelnen Farben stehen wieder für verschiedene Anwendungsbereiche.

Ich habe die Perlen nur zusammengemischt benutzt, und sie machen ihre Sache gut. Wobei mir des Öfteren eine Perle flöten ging, da sich diese gerne im Pinsel festkrallen und sie dann einfach rausfallen. :-)
Generell finde ich solche Perlen schwierig in der Handhabung, daher verwende ich lieber "normales" Puder.

 Aber wie schon erwähnt, machen die Puderperlen ihre Sache gut. Sie mattieren die Haut gut und es hält sehr lange
Erst nach einigen Stunden muss ich minimal nachpudern.


Bei diesem Look habe ich als Grundlage den wake-up effect face perfection primer "01 I'm your wake-up angel" benutzt. Dazu noch die concealer palette, sowie die multicolour matt pearls.


Hier habe ich als Grundlage den soft brightening face perfection primer "03 I'm your brigthening angel" benutzt. Dazu wieder die concealer palette, den wake-up effect primer stick und wieder die multicolour matt pearls.

 nail polish "03 care & dare lilly!", nail polish "01 care & dare rosy!"


Die beiden Nagellacke sollen Verfärbungen neutralisieren
Man kann sie als Unterlack, oder als normalen Lack auftragen. 
Für eine hohe Deckkraft sollte man 2 Schichten benutzen. Ob das wirklich so ist, berichte ich gleich.


Die Pinsel sind bei beiden Lacken gleich. Sie sind relativ dünn, aber das stört nicht. 

Viel schlimmer ist die Deckkraft. Nach zwei Schichten war noch nicht mal an hohe Deckkraft zu denken. 

Ich glaube, ich habe bei einigen Nägeln bis zu 4 Schichten gebraucht, um ein ebenmäßiges finish hinzubekommen. 
Dabei war es bei "01 care & dare rosy!" besonders schwierig.
Bei "03 care & dare lilly!" war es ein wenig einfacher.

Sehr schade, da beide Lacke eine wunderschöne Farbe haben. 
Besonders der lilafarbene Lack leuchtet in der Sonne so schön.

nail polish "01 care & dare rosy!"

nail polish "03 care & dare lilly!"



Fazit:

Vom Design her, und den pastelfarbenen Produkten finde ich die Limited Edition echt süß. Der Inhalt konnte mich leider nicht überzeugen. Mit einigen Produkten kann ich einfach überhaupt nichts anfangen und sie halten auch nicht das Versprechen.
Lediglich die concealer palette, die multicolour matt pearls und der wake-up effect primer stick konnten mich ein wenig überzeugen.
Sehr schade finde ich die schwierige Handhabung der beiden Lacke, wobei die Farben echt schön sind.
Persönlich hätte ich mir generell nichts aus dieser Limited Edition gekauft.


Habt Ihr etwas aus dieser LE ergattern können? Wie gefallen Euch die Produkte?

*Die Produkte wurden mir kostenlos von Cosnova zur Verfügung gestellt*

Kommentare:

  1. Tolle Produkte. Besonders die Perlen und die Lacke finde ich interessant. Tolles Frühlings Make up hast Du Dir gezaubert :) Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. :-) Ja die Perlen finde ich ganz gut, aber die Lacke kann ich leider nur bedingt empfehlen. Trotzdem sind es richtig tolle Farben.

      Liebe Grüße,

      Cristin

      Löschen
  2. Danke für den tollen Bericht!
    Mich hat irgendwie gar nichts aus der LE angesprochen und wenn ich das hier lese und sehe bin ich da auch froh drüber. Leider nicht das, was man von Essence kennt.
    LG Maike ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du Recht. Finde die Le auch irgendwie unnötig, aber musste halt sein, weil Colour Correcting ja momentan im Trend liegt. ^^

      Liebe Grüße,

      Cristin

      Löschen
  3. Wow, was für ein tolles Make up hast Du da gezaubert?
    Deine Augen sehen einfach nur toll aus.
    Danke für Deine schöne und ehrliche Produktreview.
    Lieb Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. :-)

      Liebe Grüße,

      Cristin

      Löschen