Samstag, 20. August 2016

Review Vixen Hair Graffiti

Hallo Ihr Lieben,


wer mir bei Instagram folgt, hat sicherlich mitbekommen, dass ich mir diese Woche Haarkreide gekauft habe. 
Wie ich sie finde, und wie die Haarkreide in den Haaren aussieht, erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

"Vixen Haarkreide weckt den Künstler in dir. Habe den Mut, dich zu verändern mit Vixen Haarkreide. Vixen Haarkreide ermöglicht das Haar mit verschiedensten Effekten  vorübergehend zu färben. Ob einfache Färbung, Farbverläufe oder Mehrfachfärbung-  Die Wahl liegt bei dir."





Ich habe die Haarkreide bei Rossmann für 5 € nochwas (den genauen Preis weiß ich nicht mehr) gekauft. Das bunte Bild hat mich sofort angesprochen. In der Packung sind 12 Kreiden in 12 unterschiedlichen Farben vorhanden. Außerdem enthät die Packung Handschuhe.


Auf der Rückseite wird beschrieben, wie man vorgehen sollte. Eine genaue Anleitung liegt aber auch noch der Packung bei.


Öffnet man die Packung, findet man noch eine Packung. :-)



Enthalten sind hier die 12 Kreiden, Handschuhe und eine Anleitung.


Die Farben sind wie folgt ( von oben nach unten): 

Cheeky Peach, Strawberry Pink, Fairyfloss, Butterfly Violet, Blueberry Pie, Electric Blue, Carnival Blue, Vintage Turquoise, Spring Green, Panacotta, Rose Red, Unicorn White


Einige Farben ähneln sich ein wenig, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm.


Anwendung

Zuerst sollte man die Handschuhe anziehen, und es steht noch der Hinweis in der Anleitung, dass man Schutz für die Kleidung nutzen sollte. Das finde ich jetzt nicht unbedingt, da es bei mir nicht gefärbt hat (nur das Waschbecken sah sehr farbig aus ^^). Dann sollte man die Strähnen, die man mit der Kreide verwenden möchte, anfeuchten, da so die Kreide besser hält. Außerdem ist es besser, die Strähne einzudrehen, da man dann stärker mit der Kreide aufdrücken kann.
Dann einfach trocknen lassen und wie gewohnt stylen. 
Die Haare wirken nur minimal stumpf, und ich finde das Ergebnis echt gut.
Um die Farbe wieder zu entfernen, brauch man sich nur mit Shampoo die Haare waschen, allerdings steht auf der Verpackung, dass die Färbung 1-5 Haarwäschen halten kann.
Bei mir war nach einer Haarwäsche nur noch ein Hauch an Farbe zu sehen.

Ich habe einmal die pinke, und noch die blaue Kreide ausprobiert.







Fazit:

Ich finde die Kreide echt toll, da man dadurch einige verschiedene Farben ausprobieren kann und sie schnell wieder auswaschen kann. Die "Bedienung" ist einfach und man kann super tolle Akzente in den Haaren setzen.
Ich bin gespannt, wie die anderen Farben bei mir so aussehen. :-)



Habt Ihr schon mal Haarkreide benutzt?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich finde Haarkreide echt super. Habe nur eine Farbe zu Hause, mag die aber gerne. Überlege mir schon länger so eine bunte Packung zu kaufen. Nur habe ich irgendwie Angst, dass sie bei meinen dunklen Haaren nicht soo gut funktioniert. Aber für 5/6€ kann man eh nicht viel falsch machen.
    Danke für die Review :)
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also bei mir am Ansatz musste ich schon ganz schön aufdrücken, um ein Ergebnis zu sehen. :-/ Aber probieren kann man es ja. :-)

      Liebe Grüße,

      Cristin

      Löschen
  2. Ich selber finde die Idee mit der Haarkreide wirklich toll. Gerade für Karneval oder Halloween echt praktisch.
    Bei mir läuft noch bis Freitag ein Gewinnspiel und vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, passt auch super zu Festivals, oder einfach so, wenn man mal ne kleine Veränderung braucht (die man aber schnell wieder umändern kann :-) ).
      Ich schau gerne bei deinem Gewinnspiel vorbei.

      Liebe Grüße,

      Cristin

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen